Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback

https://myblog.de/emptyframe

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
I am unable to accept this failure.

Es ist ein schrecklicher Augenblick wenn man sich seiner eigenen Schuld bewusst wird. Wenn sich schlagartig sämtliche Scheinwerfer der subjektiven Aufmerksamkeit auf diesen Einen, den größten aller Fehler wenden.

Ich kann mir das nicht durchgehen lassen. Tag für Tag verschwende ich meine eigenen Ziele. Tag für Tag sabotiere ich mich. 

Ich suche nach Bestrafung, Pillen, Alkohol, Klingen. Es hilft nichts. Die größte aller Strafen scheint die der ewigen Wiederkehr meines Versagens zu sein.

Was gibt es universelleres als die Angst? Die Angst unvollendeter Dinge gehen zu müssen? Die Angst zuwenig Zeit zu haben, die sich im Laufe der verstreichenden Jahre sekündlich potenziert ?

Diese Ziele, dieses Streben ist mein Gott. Sie geben mir Sinn. Und Zerstörung. Grausame, brutale Zerstörung. Immer wieder aufs Neue.

Entsagen statt zu versagen. Wie jede Nacht fasse ich den Mut zur Veränderung und entsage meinen Gelüsten. Um mich dann erneut zu enttäuschen. Versager. Ich bin ein Versager. Aber ich kämpfe weiter.

"Denn nur wer kämpft mit unverlernter Zärtlichkeit der kann verlieren, doch wer nicht kämpft hat schon verloren und für den Kampf bin ich geboren!"

Ich will mein Ziel erreichen.

14.4.11 00:22
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung